Sie sind hier: HomepagePersonenpassivAndrea Scheller

Andrea Scheller

  • Homepage in Magdeburg
  • Jungslavistin seit dem 1. Treffen 1992
  • 1992–2004 Teilnahme an 11 Treffen

 

Beiträge zu den JungslavistInnen-Treffen:

  1. Wien 1992 (jusla-1): Разве раньше обходились без «разве»? Eine exemplarische Studie zu Ausdrucksmitteln für Sprechereinstellungen – Ansatz zu einer diachronen Betrachtung
  2. Leipzig 1993 (jusla-2): Zur Entwicklung der doppelten Negation im Russischen
  3. Hamburg 1994 (jusla-3): Negation und Quantifikation. Synchrone und diachrone Evidenzen Tschechisch–Deutsch
  4. Frankfurt am Main 1995 (jusla-4): Negation und Informationsstruktur: thematisiert, rhematisiert, polemisiert (Überlegungen zum Vergleich "doppelter" Negation im Tschechischen und Russischen mit dem Deutschen)
  5. Bautzen 1996 (jusla-5): Zur Semantik von Negativ- und Indefinitpronomina aus konfrontativer Sicht (ein Vergleich – Russ., Tsch., Sorb., Dt.)
  6. Wien 1997 (jusla-6): ›Nel’zja, nel’zja, a vse možno‹: Ein synchroner, diachroner und kontrastiver Exkurs um das Lexem ›nel’zja‹
  7. Tübingen/Blaubeuren 1998 (jusla-7): Lexikalische Negation – ein Vergleich Russisch-Tschechisch
  8. Halle/Wittenberg 2000 (jusla-9): (iron.) – Ironie im Lexikon? Ein Beitrag aus lexikographischer Sicht
  9. Cambridge 2002 (jusla-11): Wege zu Wörtern: Zu theoretischen und praktischen Problemen der Lexikographie am Beispiel der Darstellung von Funktionswörtern (Vortragstitel: »Theorie und Praxis der Lexikographie«)
  10. Gießen 2003 (jusla-12): Übersetzungsprobleme durch das Prisma des Untertitelns von Filmen
  11. Leipzig 2004 (jusla-13): Negation ohne Negation
Impressum