Sie sind hier: HomepagePersonenpassivHolger Kuße

Holger Kuße

  • Homepage
  • Jungslavist seit dem 4. Treffen 1995
  • 2005 auf eine Professur in Dresden berufen
  • zusammen mit Claudia Richter Organisation des 16. Treffens 2007 in Dresden
  • zusammen mit Marina Scharlaj Organisation des 23. Treffens 2014 in Dresden
  • von 1995 bis 2014 Teilnahme an 15 Treffen
  • Teilnahme am Jubiläumstreffen 2016

 

Beiträge zu den JungslavistInnen-Treffen:

  1. Frankfurt am Main 1995 (jusla-4): Konjunktionen und Topoi in Predigten und politischen Reden
  2. Bautzen 1996 (jusla-5): Rede in Religion und Politik: Zum Vergleich der Diskurse
  3. Wien 1997 (jusla-6): Die ›Auflösung‹ der Repräsentationssemantik im Begriff des Gebrauchs bei M. M. Speranskij (1772–1839)
  4. Tübingen/Blaubeuren 1998 (jusla-7): Dies ist keine Pfeife« – Magrittes Sprachbilder zur Einführung in die Semantik. Ein didaktischer Versuch
  5. München 1999 (jusla-8): Ich liebe Konkurrenz« – Argumente in tschechischer Anzeigenwerbung
  6. Halle/Wittenberg 2000 (jusla-9): Angemessenheit als Maxime. Die Sprechakte Loben und Preisen und die Liturgie der Tschechoslowakischen Hussitischen Kirche (Církev Československá Husitská)
  7. Berlin 2001 (jusla-10): Metaphorisch Argumentieren: Der Fall Pavel Florenskij
  8. Cambridge 2002 (jusla-11): Die Repräsentation der Repräsentation: M. V. Lomonosovs universale Rhetorik
  9. Gießen 2003 (jusla-12): Perlokutionen: Begriff und Typologie. Mit Belegen aus den erotischen und konfliktären Dialogen Milan Kunderas
  10. Stuttgart 2005 (jusla-14): Semiotik der Schrift: von der Glagolica zur Akuninica
  11. Bochum 2006 (jusla-15): Phantastische Objekte. Stanisław Lems Beitrag zur Semantik
  12. Dresden 2007 (jusla-16): Hoch hinaus – Immobilien und Immobilienwerbung in Moskau
  13. Dresden 2007 (jusla-16): Tagungsbericht (mit Claudia Richter) in der Zeitschrift für Slawistik
  14. Regensburg 2009 (jusla-18): Russisch otvetstvennost’
  15. Berlin 2010 (jusla-19): Raum als axiologische Metapher. Beobachtungen zur räumlichen Konzeptualisierung von Seele, Denken und Geschichte im Russischen
  16. Dresden 2014 (jusla-23): Kleine Wörter in großen Funktionen
  17. Göttingen 2016 (jusla-25): Zur Verteidigung des »Junggesellen«. Vom Nutzen der Komponentialsemantik
Impressum